Bildungsurlaub Italienisch in Italien

corsi d'italiano in provincia di leccecorsi d'italiano in provincia di lecce

Bildungsurlaub in Italien

Bildungsurlaub Italienisch in Italien

Wenn Sie einen Italienisch Bildungsurlaub in Italien suchen, können Sie an einem unserer Italienisch Intensivkurse teilnehmen.

Was ist Bildungsurlaub in Italien?

Bildungsurlaub ist das Recht des Arbeitnehmers auf bezahlte Freistellung zum Zweck der beruflichen Weiterbildung, zu der auch Sprachreisen zählen können.

Bildungsurlaub italienisch in ItalienOb Italienisch Bildungsurlaub in Italien in Anspruch genommen werden kann, ist nicht für alle Bundesländer einheitlich geregelt. Um diese Frage zu klären, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihren Arbeitgeber. In allen Fällen gilt jedoch als Voraussetzung, dass der gewählte Kurs nach den gesetzlichen Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes anerkennungsfähig ist. Jeder Arbeitnehmer, der in einem Bundesland mit entsprechender Gesetzgebung arbeitet, kann Bildungsurlaub beantragen.

Damit Sie ohne Probleme freigestellt werden, sollten Sie Ihren Arbeitgeber so früh wie möglich, mindestens aber 6 Wochen vorher darüber informieren.

Auch dank den gut strukturierten Programmen hat die Scuola Porta d’Oriente anerkannte Italienischkurse als Bildungsurlaub in Italien.
Der Italienisch Sprachkurs muss mindestens eine Woche ( 5 oder 6 Std/Tag, total 25/30 Stunden) dauern damit er anerkannt wird.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig im Sektreteriat der Schule wie die Anmeldung erfolgt, da verschiedene Verfahrungsvorschrifen in den Ländern gelten.

Welchen Italienischkurs können Sie für den Bildungsurlaub in Italien wählen?

Italienisch Sprachkurs in Italien (Otranto – Apulien):
Intensiv-plus 1 (25 Lektionen) oder Intensiv-plus 2 Kurs (30 Lektionen)

Inhalte:
Identisch mit dem Intensiv Kurs (Standard: 4 Stunden/Tag; Schwerpunkte: Hör- und Leseverständnis, schriftlicher und mündlicher Ausdruck, Grammatik, Konversation, Wortschatzerweiterung und italienische Gesellschaft und Kultur). Zusätzlich 1 oder  2 Privat- Lektionen täglich vertiefender Unterricht in Allgemeinsprache Italienisch.

Hier findest du generelle Informationen zur Anerkennung von Bildungsurlaubsveranstaltungen in den verschiedenen Bundesländern:

Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

In Bayern und Sachsen gibt es bis heute keine Pläne für ein Bildungsurlaubsgesetz. Nach dem Bildungsurlaubsgesetz Nordrhein-Westfalen konnten unsere Kurse nicht als Bildungsurlaub an erkannt werden.

 

Kursbeginn: alle 2 Wochen
Kursdauer: 1 oder mehr Wochen
Lektionen: 25 oder 30 Stunden pro Woche
Daten und Preise

Unsere Studenten sagen

Das war der beste Italienischkurs, den ich bisher besucht habe. Eigentlich wollte ich nur 1 Woche einen Kurs besuchen und danach 1 Woche Urlaub machen. Aber der Unterricht war so spannend und inspirierend und lustig, daß ich auf 2 Wochen verlängert habe.

Barbara kann sehr gut erklären und gestaltet den Unterricht nicht in starre Grammatik und Konversation. Sondern es gibt sehr spannende Themen, die besprochen werden, und gleichzeitig fließen die Regeln der Grammatik ein und in der Diskussion üben wir die Sprache.

Was mich aber am meisten beeindruckt hat ist das ungeheure Wissen von Barbara. Sie weiss sehr, sehr viel über Geschichte, Kultur und Anthropologie und Ihre Begeisterung und Neugierde sind ansteckend.

Es war eine wunderschöne Erfahrung, die ich gerne weiterempfehle!

Ute aus Wien (September 2019)

Porta d’Oriente | Italienische Sprachschule

Via Antonio Primaldo, 70 – 73028 Otranto – Lecce – Italy
0039 338 4562722 info@porta-doriente.com www.porta-doriente.com

Die Schule Porta d’Oriente ist:

università di perugiaOffizieller Sitz (anerkannt von der Universität für Ausländer von Perugia) für die Prüfung DILS-PG und CEDILS (für Ausländer und italienische Lehrer, die Italienisch lehren möchten)
università germaniaOffiziell von der schwedischen und deutschen Bildungsbehörde anerkannt
università venezia ca foscariVorbereitungszentrum für das CELI, PLIDA und das CILS-Zertifikat (Zertifikate für Italienisch als Fremdsprache; sie werden vom Außenministerium anerkannt).
csn sveziaDie italienische Sprachschule Porta d’Oriente wird von den schwedischen Behörden offiziell anerkannt (Vår skola är godkänd av och Högskoleverket)
programma socrate comeniusUnsere Schule steht auch in Kontakt mit den Nationalagenturen Erasmus PLUS und anderen italienischen Sprachschulen auf der ganzen Welt, um ausländische Italienisch Lehrer auszubilden
top

Die Website verwendet Cookies, einschließlich Cookies von Drittanbietern. Durch Klicken auf AKZEPTIEREN stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Um die Zustimmung zu verweigern, klicken Sie auf VERWEIGERN. – DatenschutzbestimmungenInformationen zu Cookies