Italienisch Sprachurlaub in Apulien

Sprachreisen Italien - Italienisch lernen in südländischer Atmosphäre

Warum eine Italienisch Sprachschule in Süden Italien?

Warum eine Italienisch Sprachschule in Süditalien?

Sprachferien in Apulien (Italien), in einer kleinen Stadt.

Eintauchen in die Sprache, Kultur und das kristallklare Meer Apuliens! Sonne satt, karibisch blaues Meer sowie neue Bekanntschaften mit Leuten aus aller Welt – das alles erwartet Sie bei einer Sprachreise nach Italien und besonders, wenn Sie eine italienisch Sprachschule in Süditalien wählen. Wir sind in Apulien (ital. Puglia), eine noch ursprüngliche Region an der Absatzspitze des italienischen Stiefels.

Hier ist alles überschaubar: die Stadt,die kleine Gassen im historischen Zentrum von Otranto die Schule, die Menschen; Massentourismus wie in größeren Zentren sucht man hier vergeblich. In einer Kleinstadt Italienisch zu lernen, bedeutet, dass man sich überall unterhalten kann, ohne sich als Fremder zu fühlen. Die Leute treten den Sprachschülern offen und warmherzig gegenüber.

Ein Kurs im Porta d’Oriente, in unserer Italienisch Sprachschule in Apulien ist auch eine Gelegenheit, einmalige menschliche, sportliche oder kulturelle Erfahrungen zu machen: einen Tag und eine Nacht mit Fischern auf dem Meer zu verbringen, Volkstänze zu lernen, mit den Weinen und der lokaltypischen Koch-Kunst vertraut zu werden, Wandern mit dem Rad oder zu Pferde, die Naturschönheit zu entdecken, und mit den Archeologen in den archeologischen Stellen zu arbeiten.

Jeden Sommer organisiert die Stadt Otranto ein Kulturprogramm:
Konzertabende, Theateraufführungen und Filmvorstellungen im Freien, volkloristische Tänze und Feste. Otranto ist auch ein Treffpunkt von Wanderkünstlern aus verschiedenen Kulturräumen.

Sprachferien in einer Italienisch Sprachschule in Süditalien

5 Gründe, um eine Sprachaufenthalt in Otranto zu wählen

Eine sehr reiche Kultur

Du wird hingegen entdecken, dass die Zone von Otranto und Apulien viel Interessantes zu sehen bietet: Die Region ist reich an Geschichte, Kunst und Traditionen. Die Natur ist noch unberührt, im Gegensatz zu vielen anderen Teilen Italiens, welche vom Tourismus zerstört wurden. Es reicht von den Exkursionen, die wir anbieten, Gebrauch zu machen!

Eine unberührte Landschaft

Die Landschaft ist sehr grün und wild, und wenige Kilometer von Otranto entfernt findet sich eine WWF Oase (Cesine).
Die Landschaft ist charaktierisiert durch eine jahrtausendealte Geschichte und bis heute prägen Gehöfte, Olivenhaine, archäologische Stätten, Dolmen und die berühmten Trockenmauern.

Ein mildes Klima

Der Sommer dauert hier von April bis Oktober.

Wesentliche Angebote und Infrastruktur

In Otranto findet man viele Angebote wie: Banken, Reisebüros, Supermärkte, Autovermietung, Fahrrad-und Motorradverleih, Restaurants, Pizzerien, Pubs, Diskotheken, Beherbergungsbetriebe jeder Art, Ausstellungen und Kulturevents, Kino, Open Air Theater und Open Air Konzerte in den Sommermonaten.

Typische Gastronomie

Wenn Sie am Meer Italienisch lernen möchten, hat Otranto auch eine Vielzahl an gastronomischen Köstlichkeiten zu bieten: Orecchiette, Olivenöl, typische salentinische Küche sowie Fisch und Wein

Was wird du hier NICHT finden:

  • Personen die mit euch im Dialekt sprechen – das ist eines der verbreitetsten Vorurteilen von denjenigen, die in den Süden Italiens kommen, um Italienisch zu lernen.
  • Ausländische Touristen sowie Einwohner aus Otranto die Englisch sprechen – 90% der Touristen in Otranto sind Italiener. Die Leute hier sind gastfreundlich und nehmen sich die Zeit, um mit euch Italienisch zu sprechen, auch wenn ihr nicht sehr geübt seid.
  • Massentourismus – es gibt in Otranto Kulturtourismus für diejenigen, die sich für Natur, Geschichte, Tradition und Gastronomie von Apulien interessieren. Otranto ist nur im August wirklich touristisch.
  • Kriminalität und Mafia – Otranto ist eine sehr ruhige und überschaubare Stadt.

Otranto, eine ideale Stadt für einen Italienisch Sprachurlaub

Wenn Sie am Meer Italienisch lernen möchten, in einer kleinen Italienisch Sprachschüle in Süditalien, ist Otranto  der richtige Ort. Otranto ist eine wunderschöne Stadt am Meer, 50 km von Lecce, der Hauptstadt der Provinz, entfernt. Lecce ist das sogenannte Florenz in Süden Italiens. In der Nähe von Otranto befinden sich viele schöne Städtchen an der Küste, die eine Besichtigung wert sind.

Reich ist das Angebot, das Otranto seinen Gästen bietet, es erfüllt nicht nur die Ansprüche des Badetourismus, sondern bietet auch zahlreiche Ideen für einen an der Landschaft, an der Geschichte und an der Kultur orientierten Urlaub. Zusammen mit der Basilika von Sankt Peter, dem Hügel der Märtyrer, dem Schloss, den Türmen, mit den Bollwerken, der aragonischen Mauer und den befestigten Bauernhöfen machen Otranto ein obligatorisches Ziel für diejenigen die den Salento besuchen.
Otranto ist ein Schmelztiegel vergangener Kulturen: Araber, Griechen, Spanier Normannen, Kelten und zahlreiche Urvölker hinterließen hier ihre Spuren: Grotten mit Zeichnungen, Dolmen und Menhire. Alle antiken Völker sind hierher gekommen, um dann weiter nach West und Ost zu ziehen. Otranto ist die kleine Stadt für große Ferien.

Anerkennungen

Jedes Jahr jedes gewinnt Otranto den ersten Preis für die sauberste Küste Italiens. Otranto wurde für den saubersten Meeresabschnitt Italiens schon unzählige Male mit den fünf Segeln des Blauen Führers von Legambiente und dem Touring Club ausgezeichnet und gehört außerdem zu den schönsten Dörfern Italiens. Zudem gehört die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

italienisch lernen in apulien

Sprachurlaub und Sprachferien in Italien am Meer: Wunderbare Landschaft und weiße Strände mit kristallklarem Wasser

Das geschichtliche und künstlerische bedeutsame Zentrum ist an einem wunderschönen Meer gelegen. Das Wasser ist klar und azurblau. Die otrantinische Landschaft bietet eindrucksvolle Panoramen und ist ein Paradies für all jene, die es lieben im Kontakt mir der Natur und dem großartigen Meer zu sein.
Die Küste des Salento besteht aus weitläufigen Sandstränden vor dichten Pinienwäldern und abwechselnd Felsküsten mit glasklarem Wasser. In tieferen Gewässern findet man paradiesische Unterwassergärten.

In Otranto, durch einen romatischen Pinienhain gelangt man zu karibisch feinen Sandstrände mit türkisblauen Wasser.
Egal ob Südseefeeling mit seichtem Wasser und feinem weißen Sandstrand oder steinige Abschnitte mit kristallklarem Wasser, Meereshöhlen von geheimnisvoller Schönheit oder das Baden zu Füßen einer orientalisch anmutenden Altstadt – in Otranto findet jeder seinen persönlichen Lieblingsstrand. Dazu gehören freie, unberührte Strände genauso, wie gut erschlossene Strukturen mit Liegestühlen, Strandbars und Party-Programm.

Porta d’Oriente | Italienische Sprachschule

Via Antonio Primaldo, 70 – 73028 Otranto – Lecce – Italy
0039 338 4562722 info@porta-doriente.com www.porta-doriente.com

Die Schule Porta d’Oriente ist:

università di perugiaOffizieller Sitz (anerkannt von der Universität für Ausländer von Perugia) für die Prüfung DILS-PG und CEDILS (für Ausländer und italienische Lehrer, die Italienisch lehren möchten)
università germaniaOffiziell von der schwedischen und deutschen Bildungsbehörde anerkannt
università venezia ca foscariVorbereitungszentrum für das CELI, PLIDA und das CILS-Zertifikat (Zertifikate für Italienisch als Fremdsprache; sie werden vom Außenministerium anerkannt).
csn sveziaDie italienische Sprachschule Porta d’Oriente wird von den schwedischen Behörden offiziell anerkannt (Vår skola är godkänd av och Högskoleverket)
programma socrate comeniusUnsere Schule steht auch in Kontakt mit den Nationalagenturen Erasmus PLUS und anderen italienischen Sprachschulen auf der ganzen Welt, um ausländische Italienisch Lehrer auszubilden
top

Die Website verwendet Cookies, einschließlich Cookies von Drittanbietern. Durch Klicken auf AKZEPTIEREN stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Um die Zustimmung zu verweigern, klicken Sie auf VERWEIGERN. – DatenschutzbestimmungenInformationen zu Cookies